Einträge vom 15. Juli 2010

Fisch ist nicht gleich Klotz-Fisch
'Mensabloggerin') echo 'Gastbeitrag von ' . get_the_author() . '
'; ?>Donnerstag, 15. Juli 2010

Gleich vorweg: Ich bin nicht der typische Fischesser. Normalerweise kenne und esse ich nur Block- bzw. Klotz-Fisch also known as Fischstäbchen. Heute gab ich mir jedoch einen Ruck, zumal „Wildlachsfilet mit Tomate und Käse überbacken“ wirklich gut klang.

Fischschnitte Bordelaise mit Pommes und Kräutersoße: 2,15 €

Aufgrund leichter Kommunikationsprobleme landete aber das Menü von Gestern und die Beilage von heute (ohne Gemüse) auf meinen Teller, nämlich Fischschnitte Bordelaise mit Pommes frites.

Bewertung:

Für eine Bewertung fehlt mir eindeutig das Fisch-Know-How. Jedoch fand ich die Fischschnitte gut. Die Pommes waren wie immer gut; nur die Kräutersoße mit Dill war nicht mein Ding.

Fazit:

Ich hätte nach dieser Fischerfahrung gerne das „richtige“ Menü gegessen. Dennoch: Es hat mir geschmeckt und für 2,15 € ist der Preis auch annehmbar. Die Dame an der Ausgabe hatte auch meinen Wunsch – keine Gemüsebeilage – problemlos erfüllt und war sehr nett. Vielleicht könnte die Beschriftung, was es gibt, etwas genauer sein, damit keine Probleme entstehen.

1
Zutaten: ,
Kategorien: Fisch, Kartoffeln, Mensa am Park
Mal was ordentliches!
'Mensabloggerin') echo 'Gastbeitrag von ' . get_the_author() . '
'; ?>Donnerstag, 15. Juli 2010

Heute war das Wetter recht angenehm und mir stand der Sinn endlich mal wieder nach Fleisch! Und das habe ich dann heute auch gegessen:

Schweinesteak mit Möhrengemüse und Spätzle: 2,80 €

Es gab die Wahl zwischen Schwein und Pute, allerdings konnte man die Fleischsorten nicht wirklich unterscheiden. Aber da ich beide Sorten esse, habe ich mir einfach einen Teller geschnappt. Es war Schwein.

Bewertung:

Das Schwein war zart und überhaupt nicht fettig. Der Belag bestand hauptsächlich aus Lauch und Käseartiger Creme (was es genau war, weiß ich nicht…), das ganze war mit leichter Käsekruste überbacken. Dazu gab es leckere Soße, Spätzleund Möhrengemüse. Letzteres war zwar ein wenig weich, aber auf jeden Fall nicht so, wie es Möhren aus der Dose wären – und auf jeden Fall gut essbar. Insgesamt hat dieses Essen heute mal wieder wirklich richtig lecker geschmeckt. *Daumen hoch!*

Fazit:

Das ist auch mal schön, wieder was richtig herzhaftes zu essen und dabei nicht sofort vor lauter Hitze zu zerfließen. Und es war wirklich lecker. Dieses überbackene Steak, echt klasse! 🙂

0