Mal wieder in der Karl-Heine-Straße
'Mensabloggerin') echo 'Gastbeitrag von ' . get_the_author() . '
'; ?>Montag, 1. November 2010

Nachdem ich beim letzten mal, auch wenn es schon wieder ein paar Tage her ist, ja eine neue Cafeteria vorgestellt habe, heute mal wieder ein Essen aus der Cafeteria in der Karl-Heine-Straße.

Penne mit Wurstgulasch und Käse: 1,50 €

Nach der Arbeit und vor meinem Augenarzttermin waren wir heute hier mal wieder essen. Schließlich gab es das Lieblingsessen von meinem Schatz!

Beurteilung:

Die Soße war heute ein bisschen salzig, das lag aber wohl an der Wurst. Doch zusammen mit den Nudeln war das ganze Essen wie immer lecker. Und außerdem kostet der Nudelteller hier immerhin 20 cent weniger als in der Mensa am Park 😉 Gut, von diesen 20 cent wird man auch nicht arm, aber immerhin… Nach dem Essen gab es dann noch eine Flasche Apfelschorle, denn das Salz hat ein wenig Durst verursacht. Aber egal: Hauptsache Wurstgulasch 🙂

Fazit:

Auch andere Mensen haben gutes Essen! Außerdem war es hier heute richtig ruhig und man konnte noch locker 2 Stunden hier sitzen und sich mit der Homerischen Gesellschaft beschäftigen… Naja, was tut man nicht alles als Student 😉

Zutaten: , ,