Gerichte mit Spätzle

Mal was ordentliches!
'Mensabloggerin') echo 'Gastbeitrag von ' . get_the_author() . '
'; ?>Donnerstag, 15. Juli 2010

Heute war das Wetter recht angenehm und mir stand der Sinn endlich mal wieder nach Fleisch! Und das habe ich dann heute auch gegessen:

Schweinesteak mit Möhrengemüse und Spätzle: 2,80 €

Es gab die Wahl zwischen Schwein und Pute, allerdings konnte man die Fleischsorten nicht wirklich unterscheiden. Aber da ich beide Sorten esse, habe ich mir einfach einen Teller geschnappt. Es war Schwein.

Bewertung:

Das Schwein war zart und überhaupt nicht fettig. Der Belag bestand hauptsächlich aus Lauch und Käseartiger Creme (was es genau war, weiß ich nicht…), das ganze war mit leichter Käsekruste überbacken. Dazu gab es leckere Soße, Spätzleund Möhrengemüse. Letzteres war zwar ein wenig weich, aber auf jeden Fall nicht so, wie es Möhren aus der Dose wären – und auf jeden Fall gut essbar. Insgesamt hat dieses Essen heute mal wieder wirklich richtig lecker geschmeckt. *Daumen hoch!*

Fazit:

Das ist auch mal schön, wieder was richtig herzhaftes zu essen und dabei nicht sofort vor lauter Hitze zu zerfließen. Und es war wirklich lecker. Dieses überbackene Steak, echt klasse! 🙂

0
Käsespätzle mit Tomatensoße
'Mensabloggerin') echo 'Gastbeitrag von ' . get_the_author() . '
'; ?>Dienstag, 10. November 2009

Käsespätzle sind ja an sich etwas typisch schwäbisches, aber mit Tomatensoße habe ich das noch nie gesehen. Daher: Ausprobieren war meine Devise!

Käsespätzle mit Tomatensoße und Salat für 2,20 €

Käsespätzle mit Tomatensoße und Salat für 2,20 €

Es sieht vielleicht nicht wahnsinnig viel aus auf dem Teller, aber nachdem ich das verputzt habe, war ich mega satt!

Beurteilung:

Ich finde die Kombination von Käsespätzle und Tomatensoße zwar etwas merkwürdig, aber geschmeckt hat es auf jeden Fall. Der Vorteil dieser Mischung ist, dass die Spätzle nicht so trocken und klebrig waren, die Soße hat das ganze etwas aufgelockert. Der Salat war natürlich wie immer super und schön erfrischend nach den Spätzle.

Fazit:

An originale schwäbische Käsespätzle kommen die aus der Mensa natürlich nicht ran, dafür wären sie ohne Soße wirklich etwas trocken gewesen. Aber schließlich ist Leipzig auch weit weg vom Schwabenländle, und dafür gab es auch Soße. Also: Trotzdem gut, auch wenn mich mancher Schwabe dafür vielleicht steinigen möchte!

0
Jäger-Art
'Mensabloggerin') echo 'Gastbeitrag von ' . get_the_author() . '
'; ?>Dienstag, 20. Oktober 2009

Heute gab es mal wieder Gulasch in der Mensa. Diesesmal einen Putengulasch »Jäger Art«. Nein, es werden darin natürlich keine Jäger verarbeitet, sondern einfach nur Pilze. Warum heißt das eigentlich »Jäger Art«? Ich habe überhaupt keine Ahnung!
 

Putengulasch »Jäger Art« mit Spätzle und Erbsen für zusammen 1,90 €

Putengulasch »Jäger Art« mit Spätzle und Erbsen für zusammen 1,90 €.

Den Gulasch sieht man hier zwar nicht, aber ich verspreche euch, dass er unter den Spätzle begraben ist.

Bewertung:

Ich mag Gulasch, ich mag Spätzle und ich mag auch Erbsen. Also, was soll ich da groß sagen: Lecker! Die Spätzle waren wieder schön weich und saftig, das Fleisch zart und die Soße gut gewürzt. Die Erbsen waren einfach, aber eben gut!

Fazit:

Ich denke, das Preis-Leistungsverhältnis dieses Essens ist wiedermal echt Mensa-würdig. Man wird pap-satt, man isst was anständiges und vor allem ist es lecker und trotzdem preiswert.

0
Noch sind Ferien!
'Mensabloggerin') echo 'Gastbeitrag von ' . get_the_author() . '
'; ?>Donnerstag, 8. Oktober 2009

Das ist auch der Grund, warum jetzt hier ein paar Tage lang kein Eintrag von mir kam. Aber gestern war ich mal wieder lecker Mittagessen:

Schweizer Sahnehacksteak mit Rahmsoße, Spätzle und Butterbohnen: 1,90 €

Schweizer Sahnehacksteak mit Rahmsoße, Spätzle und Butterbohnen: 1,90 €

Dafür gab es nach der Zeit der Entbehrung aber auch ein super leckeres Menü, wie ich finde!

Bewertung:

Das Hacksteak war mit Käse gratiniert, sehr lecker. Die Spätzle butterweich. Ich habe ewig keine Spätzle mehr gegessen, daher waren die hier um so besser. Und als kleine Gemüsebeilage knackige Butterbohnen. Alles in allem wirklich richtig richtig gut!

Fazit:

Das darfs es meinetwegen gern öfter geben. Und vor allem bei diesem Preis – unschlagbar!

0