Gerichte mit Vollkornnudeln

Auch ein blindes Huhn…
'Mensabloggerin') echo 'Gastbeitrag von ' . get_the_author() . '
'; ?>Dienstag, 4. Mai 2010

… findet mal ein Korn? Hier in diesem Falle Vollkornnudeln. Das ist doch mal was, oder? Eine Alternative zu den normalen Nudeln:

Vollkornspirelli mit Wurstgulasch und Käse: 1,70 €

Ich weiß, die Vollkornnudlen werden durch den Käse wieder zunichte gemacht, aber was soll’s.

Beurteilung:

Die Nudeln waren schön kernig, der Wurstgulasch ist sowieso immer superklasse. Und der Käse ist halt lecker. Also alles in allem ein leckeres und solides Mittagessen. Ich freue mich auf jeden Fall sehr, dass es jetzt ab und an am Pastarondell mal Vollkornnudeln gibt. Ich esse die nämlich eigentlich ganz gern, aber die kosten im Laden immer extrem viel mehr als normale Nudeln, das ist es mir bei meinem kleinen Studentenbudget einfach nicht wert. Also nutz ich die Gelegenheit einfach in der Mensa aus.

Fazit:

Ich lass mir aufgrund des Käses hier kein schlechtes Gewissen einreden: Ich habe Vollkornnudeln gegessen und das ist doch schon mal was, oder? Und außerdem kann man sich so von den männlichen Mitessern am Tisch etwas abheben, denn die aßen heute entweder Fleisch mit Pommes oder eben stinknormale Spaghetti mit Wurstgulasch 🙂

0